» Schule » Aktuelles & Berichte » Marys Meals(diese Seite)

Marys Meals

Bild: Marys MealsMarys Meals

Berufsschüler/innen  unterstützen  Ernährungsprogramm  von „MARY’S MEALS“.

 

„Eine Schale Getreide verändert die Welt…“

Hunger könnte in unsere Welt leicht überwunden werden.

Dennoch hungert weltweit eine Milliarde Menschen, 300 Millionen davon sind Kinder – 57 Millionen von ihnen gehen nicht zur Schule.

Genug zum Essen zu haben und eine Schule besuchen zu können sind für viele von ihnen unerreichbare Wünsche.

Die Organisation „MARY’S  MEALS“ ermöglicht hungernden Kindern eine tägliche Mahlzeit.

Mit Spendengeldern werden in den ärmsten Ländern Grundnahrungsmittel wie Getreide und Mais, Vitamine und Spurenelemente gekauft und von den Müttern der Kinder in eigens dafür gebauten Schulküchen zu nahrhaftem Brei bereitet.

So haben wir unsere Schüler im Rahmen des Religionsunterrichtes ermutigt  dieses  Projekt zu unterstützen, um damit die Welt ein kleines Stück zu verändern und Hoffnung zu schenken, wo es keine gibt.

Dank der Spendenbereitschaft von vielen Schüler/innen und Lehrer/innen können wir mit einen Betrag von  € 1200,-  das Ernährungsprojekt von „MARY’S MEALS“  unterstützen. Somit ermöglichen wir 120 Kindern  ein Jahr lang eine tägliche Mahlzeit und den Schulbesuch.

Nahrung und Bildung sind für die Kinder ein Schlüssel, der Spirale von Armut und Elend zu entkommen.

Danke  für eure großzügige Spende. Danke für eure Mithilfe, die Welt ein wenig zu verändern.

LBS-Bludenz, am 01.03.2016

Neueste Artikel & Berichte: