Ökoprofit an der LBS Bludenz

Klimawandel, aber auch steigende Rohstoff- und Energiepreise machen immer stärker deutlich, dass Umweltmanagement ein wirtschaftliches Thema ist. Das praxisnahe ÖKOPROFIT-Programm ist leicht in den betrieblichen Alltag zu integrieren und hilft ganz konkret beim Senken der Betriebskosten, in dem nachhaltige Strategien im Umweltbereich umgesetzt werden. Umweltrelevante Bereiche eines Betriebes werden durchleuchtet und dabei Maßnahmen ausfindig gemacht, die ökologische und ökonomische Vorteile sowie Effizienzoptimierungen bieten. ÖKOPROFIT ist ein sehr flexibles Umweltmanagementsystem und somit unabhängig von Betriebsgröße und Branche einsetzbar.

Auszug von der ÖKOPROFIT Homepage
Logo Ökoprofit

Die LBS Bludenz war eine der ersten Schulen im Land Vorarlberg, welche sich im Jahr 2016 einer Erstzertifizierung gestellt hat. Mit der jährlichen Zertifizierung wird versucht ein Umweltprogramm, welches die Vorhaben im jeweiligen Kalenderjahr beschreibt, in die Tat umzusetzen.

Die erfolgte Umsetzung wird bei der nächsten Zertifizierung als Umweltleistung definiert und bei Nichterreichen wird das „Warum“ hinterfragt bzw. erörtert. Das ganze wird immer mit den neuesten rechtlichen Rahmenbedingungen in einer fortlaufend aktualisierten „SUR“ Liste (Sicherheits- und Umweltregister) hinterlegt.

Stichwortartig ein paar Themen des Umweltprogramms für das Jahr 2017.

Blumenwiese, Bewusstseinsbildung der gesamten Personen im Schulgebäude, Papierersparnis durch Anschaffung von Händetrocknern,…

Der Umweltgedanke ist ein wichtiger Aspekt für unser Leben und für unsere Nachkommen und kann nicht oft genug in Erinnerung gerufen werden.

Teilen auf Sozialen Medien

Facebook
LinkedIn